Tàcharan: Göttliche Flammen

Mamma, Papá

ich verstehe nicht, wie alles so furchtbar schieflaufen konnte. Wir mussten ohne Evan fliehen und es ist unklar, ob er noch am Leben ist.
Nun sind wir auf dem Weg nach Ffraid zu der Göttin Brigid. Könnt ihr euch das vorstellen? Ich werde eine Göttin kennenlernen! Insgeheim frage ich mich, ob man ihr trauen kann oder wieder alles aus dem Ruder läuft.
Außerdem hängt die Frage, ob ich ein Wechselbalg bin, über mir wie ein Damoklesschwert.
Langsam zweifle ich wirklich daran, dass ich ein Mensch bin. So viele Wesen in der Anderswelt behaupten, dass ich eine Tàcharan sei. Also muss etwas Wahres dran sein, oder?

In amore,

Stella

 

Hier geht’s zum eBook auf Amazon